Datenschutz-Bestimmungen

Chez Les Miraculous (im Folgenden " Das Wunderbare "Oder" nous "), Wir nehmen den Schutz der Privatsphäre und der persönlichen Daten unserer Kunden und Besucher sehr ernst (im Folgenden:" Sie "Oder" vos ") Von unserer Website https://www.lesmiraculeux.com/, jede Webseite auf den Domains von Les Miraculous sowie jede Seite, die von Les Miraculous stammt, auf Domain-Sites von Drittanbietern (im Folgenden „ Standort ").

Wenn Sie auf unserer Website surfen oder beispielsweise eine Bestellung zum Kauf unserer Produkte aufgeben, erfassen wir möglicherweise personenbezogene Daten über Sie, insbesondere um Ihnen die Nutzung unserer Website zu ermöglichen.

Aus diesem Grund bemühen wir uns, Ihre personenbezogenen Daten unter strikter Einhaltung der geltenden Vorschriften und insbesondere der Europäischen Verordnung 2016/679 vom 27. April 2016 (im Folgenden " RGPD ") Und das französische Gesetz Nr. 78-17 vom 6. Januar 1978, bekannt als Datenschutzgesetz (zusammen das" Anwendbare Vorschriften "). Diese Datenschutzrichtlinie (im Folgenden „ Politik ”) Ziel ist es, Ihnen klar und transparent darzulegen, wie Les Miraculous Ihre persönlichen Daten behandelt und die Achtung Ihrer Rechte in dieser Angelegenheit sicherstellt.

1. In welchen Situationen verarbeiten wir Ihre persönlichen Daten?

Les Miraculous kann erforderlich sein, um personenbezogene Daten zu sammeln und zu verarbeiten:

- wenn Sie unseren Newsletter abonnieren oder wenn Sie uns Ihre E-Mail-Adresse mitteilen, um von Les Miraculous kontaktiert zu werden;
- wenn Sie uns Ihre E-Mail-Adresse mitteilen, um die von Les Miraculous angebotenen digitalen Inhalte herunterzuladen;
- wenn Sie das Kontaktformular verwenden, um Les Miraculous eine Frage zu stellen;
- wenn Sie auf der Website eine Bestellung für eines unserer Produkte aufgeben, unabhängig davon, ob diese abgeschlossen sind oder nicht;
- nach einer Bestellung, insbesondere um Ihnen Informationen zu Ihrer Bestellung zuzusenden oder um uns Ihre Zufriedenheit zu versichern;
- wenn Sie die Site durchsuchen;
- wenn Sie an Wettbewerben teilnehmen, die von Les Miraculous oder seinen Partnern organisiert werden;
- Wenn Sie unserem Team beitreten möchten, senden Sie uns Ihre Bewerbung.

2. Warum verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten und auf welcher Rechtsgrundlage?

Warum verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten und auf welcher Rechtsgrundlage?

In der folgenden Tabelle werden in Abhängigkeit von den in Teil 1 genannten unterschiedlichen Situationen die Verwendungszwecke Ihrer Daten sowie die Rechtsgrundlage, auf die wir uns bei der Verarbeitung Ihrer Daten stützen, detailliert dargestellt.

Konsultieren Sie die Tabelle hier

Wenn Sie auf der Website surfen, erfasst Les Miraculous möglicherweise personenbezogene Daten zu Ihrer Navigation, z. B. Ihre IP-Adresse, Verbindungsdaten, Ihr geografisches Gebiet usw., mithilfe von Cookies oder ähnlichen Technologien Ihr Terminal.

Weitere Informationen zu den Zwecken dieser Cookies und ähnlichen Technologien und Ihren diesbezüglichen Rechten finden Sie in unserer Richtlinie zu barrierefreien Cookies hier.

3. Wie lange speichern wir Ihre Daten?

Les Miraculous speichert personenbezogene Daten für die Zeit, die erforderlich ist, um die in der obigen Tabelle beschriebenen Zwecke zu erfüllen, für die diese Daten erhoben werden. Abhängig von den verschiedenen Zwecken gelten folgende Aufbewahrungsfristen:

Für externe Kommunikation im Rahmen unserer Newsletter und Kontaktanfragen werden Ihre persönlichen Daten für die Dauer Ihres Abonnements für diese Kommunikation gespeichert. Sie können diese Mitteilungen jederzeit abbestellen, indem Sie auf den unten angegebenen Link klicken:

Link von Les Miraculous Communications abbestellen: http://manage.kmail-lists.com/subscriptions/unsubscribe?cy=M2TFqR

In jedem Fall werden wir Ihre zu diesem Zweck gespeicherten Daten nach einer Zeit der Inaktivität von 3 Jahren löschen.

  • Wenn ein Konto erstellt wird, werden Ihre Daten so lange gespeichert, bis Sie eine schriftliche Aufforderung an uns senden, das Konto zu löschen, oder nach einer bestimmten Zeit der Inaktivität des Kontos von Ihrem letzten Konto Verbindung (dh eine maximale Dauer von [3 - 5 Jahren]).
  • Im Falle des Kaufs von Produkten oder der Teilnahme an organisierten Wettbewerben bewahren wir Ihre für die Bearbeitung der Bestellung erforderlichen Daten nur für die Dauer unseres Vertragsverhältnisses zuzüglich einer zusätzlichen Frist auf, die der geltenden Verjährungsfrist entspricht.
  • Wenn Sie auf unserer Website surfen, beträgt die Speicherdauer der Daten, die wir möglicherweise sammeln, insbesondere Cookies, nicht mehr als 6 Monate.
  • Wenn Sie sich für The Miraculous bewerben:

- Wenn Ihre Bewerbung angenommen wird und Sie sich unseren Teams anschließen, werden Ihre persönlichen Daten für die gesamte Dauer Ihrer Anwesenheit in Les Miraculous und für die geltende Verjährungsfrist, wie in Ihrem Vertrag vorgesehen, gespeichert der Arbeit;

- Wenn Ihre Bewerbung nicht aufbewahrt wird, werden Ihre für die Einstellung erforderlichen persönlichen Daten ab unserem letzten Kontakt 2 Jahre lang aufbewahrt.

4. Wer kann auf Ihre persönlichen Daten zugreifen?

Ihre persönlichen Daten werden von Les Miraculous verarbeitet und stehen unseren internen Teams zur Verfügung, die für die Verarbeitung dieser Daten für die oben genannten Zwecke verantwortlich sind.

Darüber hinaus teilen wir Ihre Daten nur mit:

- Behörden, wenn Les Miraculous verpflichtet ist, einige Ihrer Daten gemäß den geltenden Vorschriften offenzulegen;

- Anbieter, einschließlich IT-Dienstleister, Hosting oder Datenbankverwaltung, die wir für die Verarbeitung von Daten in unserem Auftrag einstellen und die denselben Sicherheits- und Vertraulichkeitsverpflichtungen unterliegen wie Les Miraculous;

- Dritte, an die wir Teile unseres Unternehmens oder unserer Vermögenswerte verkaufen, übertragen oder verschmelzen.

5. Übermittlung personenbezogener Daten außerhalb der Europäischen Union

Ihre personenbezogenen Daten werden von Les Miraculous in einem Mitgliedstaat des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) verarbeitet. Sie können auch in ein Drittland außerhalb des EWR, insbesondere in die USA, übertragen werden, sofern sich die Dienstleister, mit denen wir zusammenarbeiten, außerhalb Europas befinden können.

Bei Datenübertragungen in Drittländer verpflichtet sich Les Miraculous, die geltenden Vorschriften einzuhalten, insbesondere angemessene Garantien und Maßnahmen zu treffen, um sicherzustellen, dass Dritte die darin vorgesehenen Bedingungen einhalten Politik. Diese Maßnahmen können insbesondere den Abschluss von Standardvertragsklauseln umfassen, die von der Europäischen Kommission genehmigt wurden, sowie Angemessenheitsentscheidungen der Europäischen Kommission für Übertragungen insbesondere in die Vereinigten Staaten (das „Privacy Shield“ -Vertrag), die hierzu verfügbar sind !.

6. Übermittlung personenbezogener Daten außerhalb der Europäischen Union

Sie haben ein Recht auf Zugang, Berichtigung, Portabilität, Löschung Ihrer persönlichen Daten, ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung sowie ein Widerspruchsrecht. Sie haben auch das Recht, uns spezielle Anweisungen zum Schicksal Ihrer Daten im Todesfall zu senden.

Um diese Rechte auszuüben, können Sie eine Anfrage per E-Mail an senden hello@lesmiraculeux.com.

Wenn Sie der Meinung sind, dass die Rechte an Ihren Daten nicht respektiert wurden, können Sie auch eine Beschwerde an die CNIL senden. Wir laden Sie jedoch ein, sich zuerst mit uns in Verbindung zu setzen, damit wir vorab eine Lösung für Ihr Problem finden können.