Die positive Psychologie versucht heute zu verstehen, was uns wirklich glücklich macht. Wie werden wir positiv aus den Schwierigkeiten, auf die wir jeden Tag stoßen? Wie kann man in einer zunehmend unsicheren, sogar ängstlichen Umgebung glücklich sein? Entdecken Sie einige Tipps und Tricks, mit denen Sie sich jeden Tag besser fühlen können!

Die Geburt der positiven Psychologie

positive Psychologie und Stress abbauen
Seit über einem Jahrhundert beschäftigt sich die Psychologie mit den schlimmsten Menschen. Depressionen, Angstzustände, Sucht… Alle seine Arbeiten waren auf die psychische Gesundheit und das Studium neuropsychiatrischer Störungen ausgerichtet. Dies zeigt das Verzeichnis der Bücher und Artikel, die sich seit 1987 der Psychologie widmen: Es gibt 136 Dokumente, die sich auf Angst oder Depression beziehen, und nur 728, die Freude, Zufriedenheit und Glück hervorrufen!
Dies führte auch Abraham Maslow um seine berühmte Pyramide der Bedürfnisse zu entwickeln und diese Beobachtung zu machen: „Die Psychologie hat uns viel über die Fehler des Menschen, seine Pathologien und seine Sünden offenbart, aber sehr wenig über seine Möglichkeiten, seine Tugenden, die Möglichkeit, seine Bestrebungen zu erfüllen, und alles, was mit seiner psychologischen Erhebung zusammenhängt".
Aus diesem Grund versucht die positive Psychologie in den letzten Jahren, den Trend umzukehren. Einer seiner Pioniere, Martin Seligmann, erkennt, dass Sie ein Leben lang Vogelscheuchen und die Schwierigkeiten jagen können, wenn Sie Ihren Geist nicht trainieren, sich zu kultivieren Gefühle der Dankbarkeit und Freude darüber, was um uns herum los ist.
Als echte Wissenschaft stützt sich die positive Psychologie auf Daten aus den Bereichen Neurowissenschaften, Entwicklungspsychologie und Biologie, um ihr Verständnis des Menschen zu verfeinern. Und dank vieler Nachforschungen erklärt sie uns, wie wir unseren Geist trainieren können, um unsere natürliche Fähigkeit zum Glücklichsein zu entwickeln. Weil ja, es ist möglich!

Was macht uns (wirklich) glücklich?

Materielle Güter, eine Quelle des Vergnügens

Eine der ersten Beobachtungen dieser neuen Psychologen ist, dass wir häufig eine sehr oft falsche Vorstellung davon haben, was es uns ermöglichen könnte, glücklich zu werden. In der Tat legen viele Menschen Wert auf den Erfolg ihrer beruflichen Laufbahn, den Kauf eines neuen Hauses oder eines neuen Autos.
So viele Elemente, die zunächst ein angenehmes und befriedigendes Gefühl vermitteln können, aber langfristig keine Quelle des Wohlbefindens fördern. Und einer der ersten Rückschläge dieser Art von Wunsch ist der Gewöhnungsphänomen. Einmal erworben, wird das fragliche Gut nicht mehr als etwas wahrgenommen, das uns gefällt, sondern eher als etwas, das zu einer Form der Gewohnheit zurückkehrt. Der Vorgang muss daher immer wieder wiederholt werden. Und wir werden uns in das neue modische Telefon, neue Kleidung, eine neue romantische Beziehung verlieben ... ohne wirklich glücklich zu werden, sondern einfach eine flüchtiges Gefühl des Vergnügens.

Sinn im Leben finden und mitmachen: Der Weg zum Glück?

finde Glück positive Psychologie
La positive Psychologie betont in erster Linie soziale Beziehungen. In der Tat, laut Doktor Mihaly Csikszentmihalyi: "Menschen sind am glücklichsten, wenn sie in Gesellschaft anderer Menschen sind.".
Was zum positive Psychologie Es ist auch so, dass Glück aus Engagement aufgebaut ist. Ob in einer romantischen Beziehung, in der Familie, bei der Arbeit oder in einer Gemeinschaft. Um dorthin zu gelangen, müssen wir so viel wie möglich kultivieren Gefühle der Dankbarkeit und Dankbarkeit, aber auch von Spende und Solidarität. Das andere, was auf nachhaltige Weise zum Glück beiträgt, ist "Um seiner Handlung einen Sinn zu geben". Dies kommt darauf an, die Potenziale des anderen zu nutzen, um sie in den Dienst anderer zu stellen.

Wie kann man täglich positive Psychologie praktizieren?

Übe Dankbarkeit

Sie müssen nur Ihren Fernseher einschalten, um dies zu sehen: Schlechte Nachrichten sind (viel) präsenter als gute! Und diese Art zu denken und Dinge zu präsentieren findet sich auch in unserem täglichen Leben. Wenn zwei positive und negative Dinge während des Tages passiert sind, werden wir uns eher auf das Negative konzentrieren und es über Nacht wieder aufwärmen. Um gegen diesen Automatismus zu kämpfen, besteht ein Trick in Dankbarkeit üben : Schreiben Sie jede Nacht 2 oder 3 positive Dinge auf, die tagsüber passiert sind, in ein spezielles Notebook oder eine Smartphone-App. Während Sie gehen, werden Sie Ihre Fähigkeit entwickeln, mehr vom Positiven als vom Negativen zu sehen!

Meditation versuchen, um Stress abzubauen

Meditation, um Stress abzubauen
In einem zunehmend stressigen Umfeld, sowohl persönlich als auch beruflich, in dem Zeit und Produktivität immer effektiv genutzt werden müssen, bietet uns Meditation einen Moment dazu langsamer und konzentrieren uns wieder auf uns selbst außerhalb alltäglicher Sorgen. Meditation wird regelmäßig praktiziert und bietet viele Vorteile, die von der Wissenschaft bestätigt werden: Verbesserung der Konzentrations- und Aufmerksamkeitsfähigkeiten, Verringerung der Symptome chronischer Schmerzen, Verringerung von Stress und Angstzuständen oder Vorbeugung von Herz-Kreislauf-Störungen.
Entdecken Sie unseren Artikel über Vorteile der Meditation
Konkret können nur wenige Minuten ausreichen, um die Vorteile zu spüren. Die Idee ist zu jeden Tag ein wenig üben damit die ergebnisse sichtbar und nachhaltig sind!

Altruismus entwickeln

Während seiner Recherchen zum positive Psychologie und das Streben nach Wohlbefinden hob Martin Seligman auch die Rolle von hervor Suche nach Sinn und Engagement in unserem Leben und insbesondere in der Vorstellung von Altruismus, positive Emotionen für uns selbst wie für andere zu erzeugen.
Täglich ist Altruismus ziemlich leicht zu entwickeln. Die Idee ist, eher „kollektiv“ als individuell zu denken, sich an die Stelle der Menschen um uns herum zu setzen, einer Person in Schwierigkeiten zu danken oder ihnen sogar Hilfe anzubieten, um sich ebenfalls zu stärken Gefühle des Mitgefühls und der Freundlichkeit.
Indem wir unser Wohlbefinden täglich pflegen, haben wir alles zu gewinnen, sowohl in unserem persönlichen, familiären als auch sozialen Leben. Worauf warten wir noch, um glücklich zu sein?

Verwenden Sie ein Nahrungsergänzungsmittel für Stress und Schlaf

Um Ihnen zu helfen, sich täglich zu entspannen und zu entspannen, haben wir eine cNahrungsergänzungsmittel Stress und Schlaf Spaß in Form von Gummis und formuliert mit Wirkstoffen, die für ihre beruhigenden Eigenschaften bekannt sind. Das Melatoninspielen werden, die Melisse, L 'Eschscholtzia und einem l-Theanin Kombinieren Sie dies, um die Qualität Ihres Schlafes zu verbessern und das nächtliche Aufwachen zu reduzieren und jeden Tag mehr Zen zu erreichen. Finde es jetzt in unserem Shop heraus!

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Nachrichten, Werbeaktionen, Nachrichten, seien Sie der Erste, der informiert wird.

Ihre E-Mail-Adresse wird von verwendet Les Miraculeux für kommerzielle Prospektionszwecke (Nachrichten, Nachrichten usw.). Klicken Sie auf, um mehr über unsere Richtlinien für personenbezogene Daten und Ihre Rechte zu erfahren hier

Folgen Sie uns

Für eine Portion gute Laune jeden Tag :)